Terrassentür und Balkontür - Merkmale & Infos

Zusammenfassung:

Terrassentüren oder Balkontüren gibt es als Flügel mit Schwingöffnung oder als Schiebe Terrassentür. Die Preise und Einbaukosten hängen von den Maßen und der Verglasung ab, ein konkretes Beispiel folgt im Beitrag. Insektenschutz und Fliegengitter sollten bei einer Terrassentür gleich zu Beginn eingeplant werden, ebenso der Einbruchschutz für die Terrassentür.

Zweiflügelige Terrassentüren ohne Mittelsteg sind je nach Bausituation und Breite möglich. Auch eine barrierefreie, schwellenlose Terrassentür kann umsetzbar sein. Für vierbeinige Freunde bietet sich die Möglichkeit, Terrassentüren mit einer Katzenklappe oder Hundeklappe zu planen.

Terrassentür

Eine Terrassentür oder Balkontür ist gerade im Sommer ein idealer Zugang ins freie. Bei einer Terrassentür handelt es sich um eine vollverglaste Tür, welche durch einen Schließmechanismus das vollständige Öffnen und Schließen ermöglicht. Meist sind Terrassentüren ca. 2 Meter hoch und besitzen eine Durchgangsbreite von wenigstens 80cm. Synonym wird natürlich der Begriff Balkontür verwendet, da derartige Türen regelmäßig auf Balkonen zum Einsatz kommen. Kunststoff Terrassentüren stellen den gegenwärtigen Standard dar, werden jedoch auch gerne durch Aluminium Schiebe Terrassentüren ersetzt.

Die Terrassentür - Schwingöffnung oder Schiebe Terrassentür?

Bei der Öffnungsmöglichkeit einer Terrassentür scheiden sich häufig die Geister. Klar ist: Eine "normal" öffnende Terrassentür, also durch eine Schwingbewegung, kann störend sein und nimmt dauerhaft Platz weg. Man kann praktisch nie etwas hinter die Tür stellen, da diese somit nicht vollständig geöffnet werden kann. Wer dies bewusst einplant, hat jedoch keine Probleme.

Etwas bequemer gestaltet sich hier die Schiebe Terrassentür. Durch einen speziellen Mechanismus kann die Terrassentür durch eine seitliche Bewegung geöffnet werden. Handelt es sich um eine zweiflügelige Terrassentür, so geht praktisch kein Platz verloren. Im Öffnungsbereich kann jederzeit etwas platziert werden, auch wenn es den Durchgang einschränkt.

Ob eine reguläre Terrassentür oder eine Schiebe Terrassentür besser geeignet ist, hängt aber auch von den Platzverhältnissen ab. So ist eine Schiebe Terrassentür nicht umsetzbar, wenn sich links bzw. rechts vom Schiebeelement kein entsprechender Platz befindet. Preislich sind beide Varianten attraktiv, die Schiebe Terrassentür wird zudem häufig als attraktiver angesehen.

Preis und Kosten für neue Terrassentür und Einbau

Der Preis einer Terrassentür hängt überwiegend von den konkreten Maßen ab. Eine einfache Terrassentür ist günstiger als eine Dreh-Kipp-Beschlag Terrassentür. Eine Terrassentür ohne Nebenelemente ist wiederum günstiger als eine mit mehreren Nebenelementen. Eine zweiflügelige Balkontür mit 2000 x 2200mm (2 x 2,2m) aus Kunststoff mit Passivhaus-Standard entsprechender Wärmeverglasung erhalten Sie bei uns beispielsweise für ca. 697 Euro.

Zu den weiteren Kosten für eine Terrassentür kommen hier nur die Versendung sowie der Einbau. Zu den Kosten für den Einbau einer Terrassentür muss die konkrete bauliche Situation herangezogen werden.

Insektenschutz & Fliegengitter für Terrassentüren

Besonders bei Terrassentüren sollte an die Möglichkeit gedacht werden, ein Fliegengitter bzw. einen Insektenschutz befestigen zu können. Schließlich eröffnet die Terrassentür den kleinen Insekten meist den direkten Zugang in die Wohnung. Sie können hier gleich von Anfang an auf hochwertige Systeme setzen, die sicherstellen, dass kein Insekt den Weg hinein findet. Darüber hinaus haben Sie natürlich die Möglichkeit, auch nachträglich einen selbst gekauften Insektenschutz anzubringen. Eine exakt passgenaue Lösung werden Sie jedoch nur beim Kauf direkt erhalten. Da die Investition in ein Fliegengitter für die Terrassentür sehr günstig ist, sollte man sich bereits vorab damit befassen.

Einbruchschutz für Terrassentür

Eine Terrassentür stellt ein besonderes Risiko dar. Da sie bis zum Boden gehen und relativ breit gehalten sind, sind sie im Gegensatz zu einer massiven Haustür ein beliebtes Ziel für Einbrecher. Die Vollverglasung wird dabei in den seltensten Fällen eingeschlagen, da dies mit erheblichem Lärm verbunden ist und andere Personen aufmerksam machen könnte. Bevorzugt wird versucht, die Terrassentür oder Balkontür durch Hebelwirkung aufzustemmen. Bei einer normalen Terrassentür kann dies je nach eingesetztem Werkzeug mit überschaubarem Aufwand gelingen.

Weitaus schwieriger wird es, wenn Sicherheitsbeschlag WK2 zum Einsatz kommt. Bei einem hohen Sicherheitsbedürfnis sollte unbedingt nach einer speziellen Sicherheitslösung gefragt werden. Hierzu zählt etwa eine abschließbare Terrassentür die eine Einbruchsicherung durch spezielle Verriegelung bietet. Alles Funktionen, die Sie bei einem Sicherheitsbeschlag erhalten.

Übrigens: Das Nachrüsten eines Schlosses in die Terrassentür oder der Versuch nachträglich einen Einbruchschutz herzustellen, ist meist zum Scheitern verurteilt. Vermeintliche Lösungen wie ein Querriegel für die Terrassentür sind für Einbrecher kein Hindernis.

Die Terrassentür - 120 x 200 , 110 x 210, 140 x 200, 100 x 210

Den Maßen der Terrassentür sind bauliche Grenzen gesetzt. Die beliebtesten Größen wie 120 x 200cm, 110 x 210cm, 140 x 200cm sowie 100 x 210cm lassen sich jedoch problemlos anfertigen und einbauen. Bei deutlich breiteren Varianten kommt ein sogenannter Mittelsteg zum Einsatz.

Zweiflügelige Terrassentür mit und ohne Mittelsteg

Eine zweiflügelige Terrassentür ist eine besonders attraktive Option. Hier eröffnet sich nämlich die Möglichkeit, eine deutlich breitere Durchgangsfläche zu eröffnen. Zu unterscheiden ist dabei, ob Sie eine zweiflügelige Terrassentür mit feststehendem Mittelsteg möchten, oder eine Terrassentür ohne Mittelsteg.

Baulich lässt sich die Variante ohne Mittelsteg nur bis zu einer gewissen Breite realisieren. Hier kommt dann im Regelfall eine Terrassentür mit Stulp zum Einsatz. Hierbei ist einer der Flügel eine normale Terrassentür. Der andere Flügel fungiert im geschlossenen Zustand als "Verbindungsstück", in welchen der erste Flügel einhakt, sobald er geschlossen wird.

Beide Flügel lassen sich aber auch öffnen und erlauben somit eine überragend breite Zugangsmöglichkeit.

Barrierefreie schwellenlose Terrassentür

Wer heute baut, sollte an die Zukunft denken. Auch wenn Übergangsschwellen von 2-3cm als "barrierefrei" betrachtet werden, so können sie im hohen Alter schnell zum kaum überwindbaren Hindernis werden. Barrierefreie Terrassentüren, also Terrassentüren ohne Schwelle, sind jedoch eine besondere Herausforderung. Hier muss nämlich u.a. sichergestellt werden, dass von außen kein Regenwasser eindringen kann.

Terrassentür mit Hundeklappe oder Katzenklappe

Wer Haustiere hat, weiß, dass diese mitunter sehr eigensinnig sein können. Eine Katzenklappe oder Hundeklappe für die Terrassentür ermöglicht Ihnen, den Tieren den Zugang zur Wohnung zu ermöglichen, ohne dass Sie dafür ständig die Tür öffnen müssen.

 
 
 

Kommentar schreiben

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.