Häufige Fragen & Antworten

Kann ich für meine neuen Fenster eine Förderung / Zuschuss beantragen?

Grundsätzlich ist es möglich, bestimmte Förderprogramme, Investitionszuschüsse oder spezifische Kredite mit günstigen Konditionen in Anspruch zu nehmen. Dies hängt in erster Linie jedoch vom Bauvorhaben sowie der Art der geplanten Maßnahme ab. Wichtig ist hier beispielsweise, dass Ihre Maßnahme zur Energieeffizienz des Gebäudes beiträgt.

Welche Fördermaßnahmen gibt es für Fenster / Haustüren?

Vor allem die KfW Bankengruppe sticht im Bereich Förderung von energiesparenden Maßnahmen hervor. Da Sie durch mehrfach isolierverglaste Fenster oder eine entsprechende Haustür eine energieeffiziente Sanierung durchführen, werden diese Maßnahmen im Regelfall von den Förderprogrammen erfasst. Zu unterscheiden ist hierbei immer, ob es sich um einen Neubau oder eine Bestandsimmobilie handelt.

Darüber hinaus kann es sein, dass Ihre Hausbank oder andere Institutionen zeitlich begrenzte Förderprogramme auflegen. Hier gilt es - bei einem geplanten Vorhaben - immer die Augen offenzuhalten.

Welche Fördermaßnahmen für Fenster / Haustüren gibt es bei Bestandsimmobilien?

Nachfolgend haben wir die unserer Ansicht nach wichtigsten Förderprogramme für Bestandsimmobilien zusammengefasst. Dies sind "Energieeffizient Sanieren - Kredit 151", "Zuschussprogramm 430" sowie das "Zuschussprogramm 431". Diese Programme werden von der KfW angeboten.

Energieeffizient Sanieren - Kredit 151 Tilgungszuschuss

Bei diesem Kredit erhalten Sie bis zu 50.000 für Einzelmaßnahmen (etwa energieeffiziente Fenster und Haustüren) als Kredit bei einem effektiven Zinssatz von 1% im Jahr bei einer Laufzeit von 4 bis 10 Jahren.

Der größte Vorteil dieses Kredits ist jedoch, dass er einen Tilgungszuschuss beinhalten kann. Die Höhe hängt hierbei davon ab, welchen KfW-Effizienzhaus-Standard Sie nach Sanierung Ihrer Immobilie erreichen. Im günstigsten Fall (KfW-Effizienzhaus-55) kann der Tilgungszuschuss bis zu 17,5% der Darlehenssumme bzw. 13.125 Euro je Wohneinheit betragen.

Geheimtipp: Dieses Programm ist mit dem Zuschussprogramm 431 "Energieeffizient Sanieren - Baubegleitung" kombinierbar.

Energieeffizient Sanieren - Zuschussprogramm 430

Sofern Ihr Vorhaben für einen Kredit mit Tilgungszuschuss nicht in Betracht kommt (etwa weil Sie keinen KfW-Effizienzhaus-Standard anstreben) kann das Programm "Energieeffizient Sanieren - Zuschussprogramm 430" eine Option sein.

Hierbei kann ein Zuschuss von bis zu 18.750 Euro für jede Wohneinheit gewährt werden. Besonders attraktiv ist dieser Zuschuss beispielsweise dann, wenn Sie Fenster und Außentüren erneuern wollen, damit diese wärmedämmender sind.

Geheimtipp: Dieses Programm ist mit dem Zuschussprogramm 431 "Energieeffizient Sanieren - Baubegleitung" kombinierbar.

Welche Fördermaßnahmen für Fenster / Haustüren gibt es beim Neubau?

Auch bei einem Neubau gibt es Förderprogramme, durch die energieeffiziente Fenster, Haustüren und Dachfenster deutlich günstiger werden. Nachfolgend haben wir auch hier die Programme zusammengefasst, die möglicherweise für Sie in Betracht kommen. Darunter etwa das Programm "Energieeffizient Bauen - Kredit 153".

Energieeffizient Bauen - Kredit 153

Bei diesem Kredit erhalten Sie bis zu 50.000 Euro für jede Wohnheit bei einem effektiven Jahreszins von 1,06 Prozent. Bedingung ist hier jedoch, dass Sie beim Neubau ein Haus errichten, welches dem KfW-Effizienhaus-Standard 70, 55 oder 40 entspricht. Möglich sind auch vergleichbare Passivhäuser. Die KfW beschreibt vergleichbare Passivhäuser unter anderem als solche, die eine "dreifache Wärmeschutzverglasung mit gedämmten Fensterrahmen" aufweisen.

Wo gibt es weitere Informationen zur Förderung?

Sofern ein KfW Kredit / Zuschuss für Sie in Betracht kommt, können Sie sich direkt an die KfW wenden. Diese berät Sie bzw. vermittelt Sie an einen Partner vor Ort, der weitere Details klärt.

Warum sind Ihre Fenster / Haustüren so preiswert?

Häufig befürchten Kunden, dass gerade besonders günstige Fenster von minderer Qualität sind. Oft beruht dies auf schlechten Erfahrungen mit anderen Herstellern. Bei uns müssen Sie sich hier jedoch keine Sorgen machen, da unsere gesamte Produktpalette von namhaften Herstellern und sogar bekannten Marken stammt.

So stammen unsere Dachfenster aus dem Velux-Konzern (VKR-Gruppe). Profile für Fenster und Haustüren beziehen wir von KBE - einem der führenden Kunststoff-Hersteller, welcher seit 1980 am Markt aktiv ist. Die Beschläge unserer Fenster und Türen stammen vom deutschen Marken-Hersteller HOPPE.

Noch nicht überzeugt? Dann kommen Sie bei uns vorbei und nehmen Sie unsere Produkte persönlich in Augenschein. Gerne auch in Verbindung mit einer Beratung & einem unverbindlichen Angebot.

Wieso kann ich nicht auf Rechnung zahlen?

Wir haben uns gegen den Kauf auf Rechnung entschieden. Falls Sie zusätzliche Sicherheit wünschen, empfehlen wir Ihnen die Nutzung unseres Treuhand-Dienstes.

 

Ist es sicher meine Fenster online zu kaufen?

Wir sind seit 1993 als namhaftes Unternehmen im Bereich Fenster, Haustüren, Dachfenster und Rollladen am Markt aktiv. Vom kleinen Einfamilienhaus bis zum Großauftrag haben wir bereits unzählige Aufträge bewältigt. Ihre Fenster online zu kaufen, ist bei uns somit sicher.

Sie erhalten genau das Produkt, welches Sie sich gewünscht haben. Selbstverständlich gibt es für individuell gefertige Produkte wie Fenster und Türen vor der Auftragsannahme eine Auftragsbestätigung unsererseits. Dort können Sie noch einmal alle Daten einsehen und erneut bestätigen.

Was ist eine "Warme Kante?"

Eine besonders häufige Frage unserer Kunden ist die nach der "warmen Kante". Unter der "warmen Kante" versteht man einen Glas-Abstandshalter. Dieser verläuft an den Scheibenrändern herum und verbindet diese. Die warme Kante hat Ihren Namen für eine wichtige Eigenschaft bekommen: Sie besitzt exzellente Wärmedämmeigenschaften.

Fenster mit warmer Kante besitzen häufig einen besonders niedrigen U-Wert, welcher signalisiert, wie wärmedämmend ein Fenster ist.

Was kostet ein Fenster bei euch und wonach richtet sich der Preis?

Der genaue Preis eines Fensters hängt von vielen Faktoren ab, so dass hier beispielhaft kaum ein Betrag genannt werden kann. Mehrere Faktoren wirken hier zusammen, zu denen u.a. folgende zählen:

  • Das gewählte Profil (2-fach Isolierverglasung, 3-fach Isolierverglasung)
  • Die benötigten Maße (BreitexHöhe)
  • Die gewünschte Farbe/Folierung

Wo und wie werden die Fenster hergestellt?

Die Endfertigung und Verpackung unserer Fenster findet in Deutschland statt. Die Produktion der Fenster geschieht auf hochmodernen CNC-Fräsanlagen, so dass eine exakte Bemaßung problemlos möglich ist. Dies garantiert Ihnen, dass Ihr Fenster oder Ihre Haustür genau so zu Ihnen nach Hause kommt, wie Sie dies benötigen.

Wie versenden Sie Fenster, Haustüren oder Dachfenster?

Grundsätzlich liefern wir Fenster und Haustüren möglichst selbst aus. Dies ist teil unserer Qualitätssicherung, da wir somit bei etwaigen Problemen bei der Anlieferung direkt vor Ort beim Kunden sind und reagieren können. Nur bei größeren Aufträgen greifen wir auf einen Speditionspartner zurück. Hierbei vertrauen wir auf einen langjährigen Speditionspartner mit identischen Fahrern, die genau wissen, wie man unsere Produkte sicher ans Ziel bringt.

Anders verhält es sich bei Kleinware wie einem Einstellschlüssel für Rollladenmotoren oder einem fertigen Dachfenster. Diese Produkte verschicken wir per Post bzw. auf Palette per Spedition.

Welche Fenster kann ich bei euch kaufen?

Sie erhalten bei uns Fenster in verschiedenen Materialien und Profilstärken. Beim Material können wir Ihnen Kunststoff, Holz, Holz-Alu sowie Aluminium anbieten.

Darüber hinausgehend ist nahezu jeder Fenstertyp unsererseits realisierbar. Das umfasst somit:

  • Kunststofffenster
  • Passivhausfenster
  • Schallschutzfenster
  • Sprossenfenster
  • Schallschutzfenster
  • Schiebetür
  • Parallelschiebetür
  • Sprossenfenster
  • Balkontür
  • Terrassentür

Natürlich bekommen Sie auch das passende Zubehör sowie spezielle Elemente bei uns. Vom Einbruchschutz über Rollläden bis hin zur Wunschfarbe ist (fast) alles möglich.

Was ist eine Haustürfüllung?

Eine Haustür besteht aus zwei "Komponenten". Neben dem Rahmen ist dies die Haustürfüllung. Bei der Haustürfüllung handelt es sich um den Innenteil der Haustür, welcher beispielsweise Ihr Wunschglas oder das Wunschdesign Ihrer Haustür darstellt. Hier finden Sie mögliche Haustürfüllungen. Bei der Farbe gibt es vielfältige Möglichkeiten für Ihre Haustür.

Welche Farben & Folierungen kann mein Fenster erhalten?

Grundsätzlich sind unsere Kunststofffenster in weißer Farbe, da dies einfach der gebräuchlichste und regelmäßig gewünschte Farbton ist. Darüber hinaus können wir Fenster auch mit anderen Farben oder Folierungen realisieren. Gerade bei Folierungen haben Sie beispielsweise die Möglichkeit, ein Kunststofffenster zu erhalten, welches optisch wie ein Holzfenster aus Mahagoni-Holz wirkt. Nachfolgend haben wir unsere Farben & Folierungen auf einer Seite zusammengefasst. Sollte der Wunschfarbton nicht dabei sein, sprechen Sie uns ruhig an.

Wie messe ich mein Fenster richtig ein?

Das Abmessen des Fensters ist gerade für technische Laien kein einfaches Unterfangen. Daher stellen wir gegenwärtig an dieser Stelle keine Anleitung zum korrekten Abmessen bereit. Empfehlenswert ist es hier, wenn Sie sich auf kompetente Montagepartner verlassen. Diese übernehmen das Aufmessen der Fenster zu günstigen Konditionen. Darüber hinaus helfen Ihnen unsere Montagepartner gegen einen fairen Preis auch bei der Montage Ihrer Fenster, Haustüren, Dachfenster oder Rollladen.

Wie montiere ich mein Fenster richtig?

Ähnlich wie beim Abmessen gilt auch hier, dass es keine pauschale Antwort auf diese Frage gibt. Der korrekte Einbau hängt oftmals stark von der baulichen Situation ab. Fehler bei der Montage können schlimmstenfalls das Produkt beschädigen.

Wenn Sie sich die Montage nicht selbst zutrauen, empfehlen wir Ihnen mit einem unserer Montagepartner in Kontakt zu treten. Diese haben mehrjährige Erfahrung bei der Montage von Fenstern, Haustüren uvm., so dass ein fachgerechter Einbau gewährleistet ist. Gerne stellen auch wir den Kontakt her.

Wie montiere ich mein Dachfenster richtig?

Damit Ihnen die Montage Ihres Dachfensters gelingt, haben wir eine umfangreich bebilderte und detaillierte Montageanleitung erstellt. Diese Montageanleitung für Dachfenster können Sie hier herunterladen.

Was ist der U-Wert?

Der U-Wert eines Fensters (oder einer Haustür) gibt an, wie gut die Wärmedämmeigenschaften des Produktes sind. Konkret steht der U-Wert für den "Wärmedurchgangskoeffizient". Hierbei gilt: Je kleiner der U-Wert, desto besser sind die wärmedämmenden Eigenschaften Ihres Fensters oder Ihrer Haustür. Oder anders ausgedrückt: Je kleiner der U-Wert, desto weniger Wärme verlieren Sie über das Fenster.

Wichtig ist auch, zwischen den U-Werten zu unterscheiden. Es gibt nämlich drei verschiedene Typen, die gerne gemischt werden.

  • Uf-Wert: Der Wärmedurchgangskoeffizient für den Fensterrahmen (f für das englische Wort "frame")
  • Ug-Wert: Der Wärmedurchgangskoeffizient für die Isolierverglasung (g für das englische Wort "glas"). Dieser Wert allein ist im Regelfall der niedrigste.
  • Uw-Wert: Der einzig wichtige Wert für Sie als Endkunden! Dieser Wert gibt die Wärmedämmung des gesamten Fensters (w für das englische Wort "window") an.

Wenn Sie Fenster, Haustüren oder Dachfenster kaufen, sollten Sie unbedingt auf einen möglichst geringen Uw-Wert achten. Dieser bewegt sich heutzutage in Bereichen zwischen 0,7 und 1,5. Die Spanne erscheint gering, der Unterschied beim Wärmeverlust ist jedoch erheblich!.

Was ist ein Passivhausfenster?

Von Passivhausfenster ist immer dann die Rede, wenn der Uw-Wert - also der Wert des ganzen Fensters - unter 0,8 liegt. Ein Fenster mit einem Uw-Wert von 0,78 ist also beispielsweise ein Passivhausfenster.

Wie lange muss ich auf meine bestellten Fenster warten?

Die Lieferzeiten Ihrer bestellten Produkte können Sie direkt bei Angebotsanfrage oder Auftragsbestätigung erfragen. Grundsätzlich gilt: Lagernde Ware wird schnellstmöglich, meist binnen 1-2 Tagen versandt.

Da wir Fenster und Haustüren individuell nach Kundenwünschen fertigen, ist die Lieferzeit hier entsprechend größer. Je nach gewünschtem Material, Folierung, etc. rechnen Sie bitte mit einer Lieferzeit von 4-6 Wochen.

2-fach oder 3-fach Isolierverglasung - Was macht mehr Sinn?

Ob Sie 2-fach oder 3-fach Isolierverglasung verwenden möchten, hängt in erster Linie von 2 Faktoren ab: Ihrem Budget sowie dem angestrebten Einsatzzweck.

Rein von den technischen Werten her betrachtet ist das 3-fach Isolierglas natürlich besser, da es einen Ug-Wert von bis zu 0,5 erreicht. Im Vergleich zum 2-fach Isolierglas mit einem Ug-Wert von etwa 1,1 eine bemerkenswerte Reduzierung. Diese macht sich meist über Zeit bemerkbar, da der deutlich geringere Wärmeverlust sich natürlich auf die Heizkosten auswirkt.

Neben diesem Aspekt sollten Sie aber auch den Einsatzort bedenken. Ein Fenster mit Passivhausstandard macht wenig Sinn, wenn es in einer unbeheizten und vom Hauptgebäude getrennten Garage eingesetzt wird.

Unser Tipp: Wohnräume möglichst mit 3-fach Isolierverglasung.

Wie hoch sind die Versandkosten?

Die Versandkosten erfragen Sie bitte individuell, da diese von der Größe des Auftrags und dem Liefergebiet abhängen. Bei besonders großen Aufträgen können wir im Regelfall eine kostenfreie Lieferung anbieten.

Macht eine Isolierverglasung im Altbau Sinn?

Vorweg: Ja, auch im Altbau macht eine 3-fach Isolierverglasung Sinn. Irrtümlich wird häufig behauptet, dass Kunststofffenster mit Isolierverglasung nur wenig Unterschied ausmachen. Dabei wird Ihnen jeder fachkundige Experte bestätigen, dass die meiste Wärme über die Fenster verloren geht. Egal ob Alt- oder Neubau.

Dementsprechend macht es sehr wohl einen Unterschied, ob Sie 2-fach Isolierglas mit einem Ug-Wert von beispielsweise 1,1 einsetzen. Oder aber 3-fach Isolierglas mit einem Ug-Wert von 0,5.

Bereitet die Isolierverglasung im Altbau Probleme?

Ja, und zwar wenn nicht richtig gelüftet wird. Alte und zugige Fenster sind nicht mit modernen und abgedichteten Kunststofffenstern zu vergleichen. Der mehr oder minder automatische "Luftaustausch" bei alten und undichten Fenstern ist bei neuen und modernen Kunststofffenstern schlicht nicht anzutreffen. Wer alte Fenster mit neuen Kunststofffenstern ersetzt und keinen regelmäßigen Luftaustausch vornimmt, sollte sich auf etwaige Probleme vorbereiten.

Kann ich bei euch auch eine Haustür kaufen?

Ja, auch eine Haustür, Nebeneingangstür, Garagentür, Kellertür sowie Wohnungstüren können Sie bei uns kaufen. Als Material bieten wir hierbei Kunststoff sowie Aluminium an. Wir empfehlen hier übrigens die Kunststoff-Haustür. Sie besitzt eine bessere Wärmedämmeigenschaft und ist zugleich günstiger!

Wie steht es um den Einbruchschutz

Grundsätzlich bieten unsere Fenster alle einen grundlegenden Einbruchschutz. Etwaige spezielle Funktionalitäten oder Einbruchhemmnisse können zugekauft werden. Sprechen Sie uns darauf an, wir beraten Sie zu Ihren Möglichkeiten.